• Ingrid Meseth

ERDHEILUNG/ Erweiterte Humanität, Spiegel einer realistischen Ethik im Lichtbewusstsein

Aktualisiert: Sept 27


ERWEITERTE HUMANITÄT ist nach meinem Verständnis der Spiegel einer realistischen Ethik, ERDHEILUNG die sichtbaren Folgen welche auf unserem Planeten Erde als globales Bewusstsein im Miteinander gelebt wird. Der Begriff Menschlichkeit oder Humanität hat laut Wikipedia eine weitere und eine engere Bedeutung. Der Begriff bezieht sich in seiner weiteren Bedeutung auf „alles, was Menschen zugehörig oder eigen ist“. In diesem Sinne bedeutet „menschliches Verhalten“ „jeder empirisch beobachtbare oder mögliche Ausdruck menschlicher Zugehörigkeit.

Die Lichtbewusstseinsphilosophie als Lehre der Weisheit nach David Wared erweitert das menschliche Verhalten als Qualität seiner Wesenskompetenz durch empathisches Fühlen aus dem Herzensbewusstsein. Herzensqualität ist Ausdruck der Liebe, höchste Schwingung auf Erden, Seinsperspektive des Humanitätsideals und im Energiefeld von Mutter Erde ausgleichende Menschlichkeit.

Das bedeutet nach meinem Verständnis, unmenschliches Verhalten und die Verletzung der Würde des Menschen ist Ausdruck einer humanen Gesellschaft mit Mangelsyndrom. Die Folgen sind im Weltgeschehen deutlich durch Menschenrechtsverletzungen, Kriege und vieles mehr, beweisbar. Das Ergebnis einer unmenschlichen Gesellschaft verursacht durch menschliches Mangelverhalten immer mehr soziale Ungerechtigkeiten.

Der Spiegel unserer realistischen Ethik als Weltengemeinschaft wirkt nach meinem Verständnis in allen Gesellschaftsformen als Norm der Gemeinschaft.

Spirituelle Lichtforschung im Dialog der Wirtschaftsethik als sozialethische Grundlage für Entscheidungen im Sinne einer ökologischen reflektierten Humanität bezieht sich auf die Forschung karmischer Wirkungen, welche nicht unmittelbar nachweisbar eine zeitliche Kausalverbindung haben, jedoch mittelbar Dimensionsüberschreitend im Sinne des Wechselwirkungsprinzips nach Isaac Newton wirksam sind.

Lichtbewusstseinsphilosophie fördert heilphilosophisches Wachstum der Menschlichkeit im Sinne der erweiterten Humanität und dient der Erdheilung im Lichtbewusstsein.

HEILPHILOSOPHISCHES WACHSTUM der MENSCHLICHKEIT ist die WORLD TOUR for PEACE im LICHTBEWUSSTSEIN zur Verwirklichung der VISION "WORLD PEACE" nach DAVID WARED

FRIEDENSMAHL VÖLKERVERSTÄNDIGUNG- KARMA/ERDHEILUNG im LICHTBEWUSSTSEIN


Die realistische Ethik und deren Anwendung findet nach meinem Verständnis auf Grund der Auswirkungen die auf unserem Planeten Erde sichtbar sind in Unbewusstheit aus dem Kollektiv der Schuld, Angst und Macht statt.

Manipulation, Korruption, Verdrängung, Verschiebung sind die realistischen Projektionen als Spiegelbild einer realistischen Gesellschaft im Mangelbewusstsein.

Der Spiegel unserer realistischen Ethik als Weltengemeinschaft bildet die Basis und Grundsatz bestehender Menschenrechte, wie die Rechte der Frau, Orientierung in Bildungsgemeinschaften Wissenschaften, Politik, Wirtschaft und Gesundheitswesen.

Der Weltfrieden, Menschenrechte und die Würde des Menschen sind deshalb nach meinem Verständnis im Wesentlichen davon abhängig wie wir uns selbst als menschliches Wesen essentiell wahrnehmen. Menschlich oder Unmenschlich.


IMPULSVIDEO zur globalen Erdheilung im Sinne der erweiterten Humanität



4,557 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen