• Ingrid Meseth

ERDHEILUNG im Lichtbewusstsein VISION WORLD PEACE *ICH BIN MENSCH* UNIVERSALETHIK

Aktualisiert: vor 6 Tagen


WELTFRIEDENSBEWEGUNG im LICHTBEWUSSTSEIN," ICH BIN MENSCH" verbindet MENSCHLICHKEIT durch menschliches Wirken. Wie bewirke ich als Lichtmensch ERDHEILUNG im Sinne einer interkulturellen Ethik? Wie bewege ich die Energie einer Weltfriedensbewegung lichtbewusst und heilend im Sinne der erweiterten Humanität und zur Verwirklichung der Vision World Peace nach David Wared.

Als Lichtessenztherapeutin und Meditationslehrerin nach David Wared beschäftige ich mich im Wesentlichen mit der Essenzverbindung, welche das Mensch sein hervorbringt. Energie bedarf eines Mediums, um sichtbar zu werden. Die Psyche und alle körperlichen Formen sind lediglich Ausdruck der Essenzverbindung und haben keine bestimmte Nationalität.

HUMANEVOLUTION ist eine Frage der HERZENSVERBINDUNG und WIRKKRAFT der LICHTESSENZHEILUNG.

LICHTBEWUSSTSEINSPHILOSOPHIE nach DAVID WARED ermöglicht durch meditatives Heilen und spirituelle Bewusstseinsentwicklung die essentielle Ausdehnung der Seele und evolutioniert den konditionierten Geist durch tiefes Fühlen. EMPATHIE veredelt das WISSEN einer intelligenten Leistungsgesellschaft um die menschliche und zwischenmenschliche WESENSKOMPETENZ. FÜHLEN verbindet alle WESEN auf unserem Planeten Erde und dient der Völkerverständigung unterschiedlicher ETHNIEN und WELTANSCHAUUNGEN.


ERDHEILUNG im LICHTBEWUSSTSEIN zur VERWIRKLICHUNG der MENSCHLICHKEIT

Als Mystikerin und Lichtphilosophin im Lichtbewusstsein nach David Wared widme ich mich der spirituellen Lichtforschung ursächlich karmischer Wirkungen als Lehre der Menschlichkeit. Heilphilosophische Aufklärung in zwischenmenschlichen Beziehungen dienen der Erdheilung im Lichtbewusstsein, dem Frieden auf unserem Planeten Erde und der sozialen Gerechtigkeit im Sinne einer Humanevolution zur Verwirklichung der erweiterten Humanität. Interkulturelle Ethik zur Heilung unseres Planeten Erde erfordert Integration und bezieht die Forschung heil-philosophischer Selbstwirksamkeit aus dem intuitiven Schöpferbewusstsein als herzensbildende Selbstweisheit mit ein. Herzensqualität aus der Seinsperspektive erweitert die Intelligenz der geistigen Evolution aus dem wahrhaftigen Denken um die Qualität der empathischen Liebe durch tiefes Fühlen, ohne abschöpfende Mechanismen anzuwenden. Die Kunst des geistigen Heilens ist die Kunst sich selbst zu lieben. Humanität und erweiterte Humanität sind keine Frage des Sein sondern des bewussten Sein. Spirituelle Bewusstseinsentwicklung nach David Wared in Verbindung mit meditativen Heilen erweitert nach meinem Verständnis alle Fühlende Wesen aus dem Wesenskern ihrer Herzensverbindung zu sich selbst. Raum der Menschlichkeit als integrativen Prozess der Selbstliebe erschafft durch Erkenntnis INTEGRATION und die Akzeptanz für menschliches MITEINANDER und verwirklicht aus der eigenen Herzensverbindung die Friedensbitte des Actum Humanem.

1,470 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen